• Gebäude ITEBO Dielinger Str.

    Gebäude ITEBO Dielinger Str.

  • Gebäude ITEBS

  • Gebäude Stüvestr.



Windows 10 ist da, aber was nun?


Mit Windows 10 kam im Sommer dieses Jahres das neueste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft auf den Markt. Die ITEBO Unternehmensgruppe verschafft Ihnen einen ersten Überblick.

Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass ein neues Betriebssystem zu Beginn nicht immer gleich das ist, was es verspricht. Das Warten auf notwendige Updates zur Behebung der Systemfehler kann schon mal zur echten Geduldsprobe für Anwender und Administratoren werden.

Die ITEBO GmbH arbeitet intensiv an dem Thema Windows 10, sowie den dazugehörigen Möglichkeiten und Auswirkungen eines Upgrades auf diese neue Version. Nachfolgend geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Windows 10.

Welche technischen Anforderungen stellt das System?

Die Systemanforderungen von Windows 10 sind im Vergleich zum deutlich älteren Windows 7 nicht gestiegen. Der Prozessor benötigt einen Arbeitstakt von mindestens 1 Gigahertz und als Arbeitsspeicher sind bereits 2 Gigabyte ausreichend. Für die Installation werden bis zu 20 Gigabyte Speicherplatz auf den Festplatten benötigt.

Welche Vorteile bietet Windows 10?

Wichtig ist zunächst das Argument der Sicherheit. Umso älter die aktuell verwendete Windows-Version, desto eher ist ein Upgrade schon aus Sicherheitsgründen empfehlenswert. Am meisten werden sich die Anwender über die Rückkehr des beliebten Start-Menüs freuen. Mit diesem werden wie (aus Vorgängerversionen) gewohnt Programme, die Suche oder Einstellungen gestartet.

Der Vorteil von Windows 10 ist, dass es die besten Aspekte der vorherigen Betriebssysteme zusammenführt, ohne dabei die Übersichtlichkeit zu verlieren. Viele Kritikpunkte von Windows 8 gehören nun der Vergangenheit an.

Welche Fachverfahren werden bereits unterstützt?

Beim Blick auf die Windows 10 Fähigkeit der Fachverfahren befindet sich die ITEBO GmbH aktuell noch in der Testphase. Hierbei ist die Zusammenarbeit mit den Herstellern der Fachverfahren unverzichtbar. Wir möchten Sie daher bitten, vor der Installation von Windows 10 unbedingt Rücksprache mit uns zu halten. Wir werden Sie im kommenden Jahr über alle Neuigkeiten zum Thema Windows 10 mit Blick auf die Kompatibilität zu den Fachverfahren informieren.

Sie haben bereits jetzt Rückfragen zu Windows 10?
Dann sprechen Sie uns gerne an:

Frank Wehmann
ITEBO GmbH
Telefon 0541 9631-200
E-Mail wehmann@itebo.de

Marius Pabst
ITEBO GmbH
Telefon 0541 9631-138
E-Mail pabst@itebo.de




Unternehmenskommunikation

Jeanett Conquest

Telefon 0531 48005 - 34
E-Mail conquest@itebo.de