Weiter zum Inhalt

Neue AutiSta Version mit Browsertechnologie

| AutiSta

Alle ITEBO Kunden arbeiten mit neuer AutiSta Version 12.0

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, bis spätestens zum Ablauf des Jahres 2023 ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten (§ 1 OZG).

Im Zuge der bundesweiten Einführung eines neuen AutiSta-Clients mit Browsertechnologie arbeiten seit dem 01.11.2021 auch alle AutiSta-Kunden der ITEBO mit dieser neuen Version. Als Grundgerüst kommt hierbei das sogenannte Chromium Embedded Framework zum Einsatz. Diese Weiterentwicklung war erforderlich, um den Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes in technischer Hinsicht gerecht werden zu können.

AutiSta – OZG-Modul
Die Erweiterungen des Fachverfahrens, die aufgrund des OZG und der entsprechenden XPS-Nachrichten realisiert werden müssen, werden in AutiSta über das OZG-Modul bereitgestellt. Mit dem Update AutiSta 12.0 wurden verschiedene OZG-Leistungen wie beispielsweise das neue Abrufverfahren, welches die persönliche Vorlage von Urkunden durch den Bürger nach § 10 PStG ersetzt, durch den Hersteller umgesetzt.

Serverumgebung mit Citrix-Architektur
In unserer neuen AutiSta-Serverumgebung setzen wir die vom Hersteller empfohlene Citrix-Technologie ein. Citrix kommt bei der ITEBO bereits seit vielen Jahren zum Einsatz, wodurch wir mit jahrelanger Erfahrung, Know-How und performanten Systemen einen stabilen und sicheren Betrieb der Fachanwendung für die nächsten Jahre gewährleisten können. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an:

Ekkehard Voigt
Servicebereich Bürgermanagement
0531 48005-56
ekkehard.voigt@itebo.de

Ihre Ansprechpartnerinnen

Geschäftsbereich Vertrieb

Jeanett Conquest

Geschäftsbereich Vertrieb

Katharina Hässler

Letzte Meldungen

|Das SAP-Team der ITEBO-Unternehmensgruppe springt mit einem spezialisierten…
|Wir setzen unsere Spezialreihe fort: Im Fokus steht diesmal VOIS.
|Basis ist u. a. der "WiBA-Check" des Bundesamts für Sicherheit in der…
|Neuer Service der ITEBO-Unternehmensgruppe

Wie können wir Ihnen helfen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter