Weiter zum Inhalt

VOIS – die Plattform für die umfassende Integration von Fachverfahren

Zahlreiche Fachämter, verschiedene Zuständigkeiten und unterschiedliche Ansprechpartner – was für Verwaltungen oft logisch erscheint, gleicht für Bürgerinnen und Bürger beim Behördengang einem Spießrutenlauf.

Mit der VOIS-Plattform hat die HSH eine einheitliche Plattform für Fachverfahren geschaffen. Von der Meldesoftware über das Gewerbeverfahren bis hin zum Parkausweismanagement und dem Führerscheinwesen werden im Bürgerkontakt wichtige Fachverfahren zusammenführt. Zusätzlich steht als Basis für E-Government und für die Integration in Bürgerportale wie OpenR@thaus mit VOIS online eine praxiserprobte Schnittstelle für die Anbindung von Verwaltungsleistungen und die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

Ronny Kirchner

Servicebereich Bürgermanagement

Carsten Weise

Produkt Neuigkeiten

|Über 100 Gäste waren bei unserem ersten Online-VOIS-Forum dabei. In vier…
|VOIS|GESO und das Bürgerportal OpenR@thaus arbeiten zusammen

VOIS - Verwalten, Organisieren, Integrieren, Systematisieren

Die VOIS-Plattform schafft die notwendige Interoperabilität, Kommunikation und Kompatibilität der einzelnen Fachverfahren untereinander. Die baukastenartige Architektur stellt eine organisatorische Plattform zur Integration verschiedener Fachverfahren bereit – zentrale Basisdienste stehen dabei allen integrierten Fachverfahren zur Verfügung.

Durch die enge Vernetzung der Fachverfahren können vor allem Folgevorgänge identifiziert und innerhalb eines Termins durchgeführt werden. Bürgerinnen und Bürger, die bspw. ein Gewerbe haben, können so bspw. beim privaten Umzug auch die KFZ-Ummeldung und die Gewerbeummeldung mit vornehmen, sofern der Bürgerservice dies mit abdeckt.

Die Fachverfahren der VOIS-Plattform

VOIS-Plattform (Basiskomponenten)

Für alle Fachverfahren, die in VOIS integriert sind, stehen zentrale Basiskomponenten zur Verfügung. Damit werden eAkte, Formulardruck, Rechte- und Nutzerverwaltung, Datenübermittlung und -transport, Orts-, Straßen- und Adressverzeichnis künftig nur einmal eingerichtet. Das garantiert eine hohe Interoperatibilität und Kompatibilität der Fachverfahren untereinander, erhöht die Fachlichkeit und Qualität der Daten, verringert den Wartungs-, Pflege- und Administrationsaufwand – und erleichtert den Umgang mit der Software. 

Für alle Fachverfahren verfügbare Basiskomponenten:

  • Administration
  • Aufgabenverwaltung/Steuerungsmodul
  • Auswertungen/Controlling
  • Benutzerverwaltung/Rechteverwaltung
  • Bürgermonitor
  • BZR/GZR
  • Druckfunktionen
  • Elektronische Akte (eAkte)
  • Formularverwaltung
  • Integration aller Fachverfahren
  • Konfiguration
  • Postein- /Postausgang

VOIS|MESO – die Meldesoftware

Die erste Anlaufstelle im Bürgerservice integriert die Module Meldewesen, PASS/PA, BZR/GZR, Wahlen (einschließlich Wahlbewerber). Sie erlaubt die vollautomatische Einarbeitung von XMeld-, XPersonenstand und XAusländer-Nachrichten und stellt alle notwendigen Datenübermittlungen entsprechend den Fachstandards OSCI, Bestellgenerierung im Bereich Pass/PA zur Verfügung.

Das Fachverfahren löst das alte MESO classic ab.

Die Lizenz zur Nutzung der Einwohnermeldebehördensoftware VOIS|MESO enthält folgende Module:

  • Melderegister
  • Pass/PA-Verfahren inkl. Integration von Software der Bundesdruckerei
  • Wahlen inkl. Integrationsratswahl
  • BZR/GZR-Funktionalität
  • xMeld inkl. OSCI-Transport
  • eAkte
  • Bürgermonitor
  • Intranet-Auskunft (MIA inkl. Personen-Web-Services)
  • Datenmigration
  • Steuerungsmodul/Aufgabenverwaltung (IRIS)
  • Adress- und Gebietshandling
  • Schnittstelle zu KOSIS
  • Konfliktmanagement

Mit VOIS|MESO online erfolgt eine Verknüpfung mit dem Informationsregister. Damit führt VOIS|MESO eine vom eigentlichen Melderegister getrennte Datenbank, die einwohnerbezogene Daten schützt und Auskunftsersuchen online ermöglicht.

Das Spektrum der Anwendungen auf der Basis des INFORMATIONSREGISTERS umfasst 

  • Online- Melderegisterauskünfte (OLMERA),
  • Online-Anträge und -Vorgänge (OLAV)
  • Internetwahlschein bzw. Online-Wahlvorgänge (OLIWA).

VOIS|MESO online ist bereits in das Bürgerportal OpenR@thaus integriert.

VOIS|GEKA – die Gebührenkasse

Als integrierter Bestandteil der VOIS-Plattform erlaubt die Gebührenkasse die elektronische Erfassung aller in der Verwaltung anfallender Gebühren. 

  • Buchungen – bar, per Girocard oder Kassenautomat, 
  • Tages-, Sammel- oder Hauptabschlüsse, 
  • Controlling, 
  • Statistiken, 
  • Auswertungen
     

VOIS|GESO – das Gewerbe- und Erlaubnisverfahren

Mit dem VOIS-Gewerbe- und Erlaubniswesen deckt das Baukastensystem zur Integration kommunaler Fachverfahren nicht nur die Anforderungen von Kommunen im Gewerbebereich ab. Auch die Anforderungen der Landkreise und die der interkommunalen Zusammenarbeit werden optimal abgebildet.

  • Auskunftsdienst, Änderungsdienst, Bearbeitung von Vorgängen zum Gewerberegister,
  • Bearbeitung der Reisegewerbekarte, 
  • Antragserfassung und Erlaubniserteilung,
  • Datenauswertungen (Listen, Statistiken),
  • Datenübermittlungen: OSCI-Nachrichten einschließlich Rückmeldungen,
  • Führungszeugnisanträge,
  • XGewerbe, 
  • Überwachung der Prüfbericht nach MaBV und FinVermV,
  • Schnittstellen für Verfahren zur Bearbeitung von Bußgeldern.

Mit VOIS|GESO online wird die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürgerinnen und Bürgern über das Internet ermöglicht. 

  • Online Gewerberegisterauskünfte
  • Online Anträge und Vorgänge
  • LANDESPORTAL – Online Plattform zur Nachsignierung und Weiterleitung

VOIS|GESO online ist bereits in das Bürgerportal OpenR@thaus integriert. 

VOIS|TEVIS – die Terminverwaltung

Ein modernes Besucherleitsystem mit qualifizierter Terminverwaltung und Schnittstelle für die Online-Terminbuchung gehört zu den Standards, die eine moderne kommunale Verwaltung ihren Bürgerinnen und Bürgern anbieten sollte. 

  • VOIS|TEVIS web: erlaubt die Online-Terminbuchung oder Terminanfrage. Je nach Anliegen können unterschiedliche Fachämter adressiert werden. Termindauer sowie erforderliche Dokumente und Unterlagen können von der Verwaltung detailliert vorgegeben werden. 
  • VOIS|TEVIS Ara: das Leitsystem für die Wartezone ermöglicht sowohl die kontaktlose Anmeldung von Terminkunden als auch die von Laufkunden
  • VOIS|TEVIS Statistik: Arbeitsabläufe und Verfahren in der Verwaltung können dokumentiert und statistisch ausgewertet werden

Die Intergration von VOIS|TEVIS in das Bürgerportal OpenR@thaus wird derzeit umgesetzt.
 

VOIS|FB – das Fundbüro

Auch das Fundbüro VOIS|FB ist Bestandteil der VOIS|Plattform. Die Fundbüroverwaltung umfasst die Erfassung von Fundanzeigen, Verlustanzeigen und Sammelanlieferungen und verfügt über umfangreiche Funktionalitäten – einschließlich der Programmerweiterungen Fundbüro-Online und Fundbüro-Versteigerung.

VOIS|PAM – das Parkausweismanagement

Mit dem Parkausweismanagement können vor allem größere Städte und Gemeinden Parkzonen für Anwohner schaffen und die notwendigen Bewohnerparkausweise verwalten und online ausstellen. 

Alle Parkausweis-Onlinevorgänge werden über das Informationsregister bereitgestellt und konfiguriert bzw. administriert. 
 

VOIS|FIS – der Fischereischein

Um in Deutschland fischen zu dürfen, ist eine bestandene Fischerprüfung ebenso notwendig wie die entsprechende Bescheinigung. Über das VOIS-Fachverfahren Fischereischein (VOIS|FIS) können die beantragten Fischereischeine in einfachen Schritten bis zum fertigen Ausdruck erfasst und verwaltet werden – angepasst an die jeweiligen landesrechtlichen Regelungen.

VOIS|FSW – das Führerscheinwesen

Das Führerscheinwesen umfasst alle Verwaltungsleistungen, die von der Fahrerlaubnisbehörde verwaltet werden. Von der Prüfung der Personenidentität für die Erteilung einer Fahrerlaubnis bis hin zur Prüfung der erlaubten Fahrzeugklassen deckt dieses Fachverfahren alles ab. 

VOIS|KFZ – das Zulassungswesen

Gemeinsam mit den Zulassungsbehörden in Deutschland wurden die zentralen Verwaltungsleistungen für dieses Fachverfahren analysiert und in VOIS|KFZ integriert. 

  • webbasierte Anwendung
  • umfangreiche eGovernment-Komponenten bereits im Standard
  • flexible vorgangs- und parametergesteuerte Gebührendefinition
  • integriertes Warenwirtschaftssystem (Plaketten, Siegel etc.)
  • Anhängerverzeichnis
     

WebServices und Schnittstellen

Die Anbindung von Gewerbeverfahren über GIS-Systeme und Wahlauswertungssoftware bis hin zu DMS-Systemen sind über standardisierte Schnittstellen gewährleistet, solange die Software auch die Möglichkeit hat, diese Services anzusprechen.

Weitere Fachverfahren – in Planung

Die VOIS-Plattform wächst weiter und erlaubt die Integration unterschiedlichster Fachverfahren in die VOIS Baukasten-Architektur. In Planung befinden sich derzeit die Fachverfahren: 

  • VOIS|ADVIS – das Ausländer- und Staatsangehörigkeitswesen
  • VOIS|CIVISO – die Vorgangsbearbeitung der Staatsangehörigkeits- und Einbürgerungsbehörde
  • VOIS|ERS – das Fachverfahren für die Erhebung ehrenamtlicher Richter und Schöffen
  • VOIS|HUG – für die Umsetzung des je nach Bundesland gültigen Landeshundegesetzes
  • VOIS|OWI – Owigware für das Ordnungsamt
  • VOIS|FLE – Fahrlehrer- und Fahrschulen

Unsere Leistungen

  • Hosting und Betrieb der VOIS-Fachverfahren im ITEBO-Rechenzentrum
  • Projektmanagement
  • Beratung und Systemintegration
  • Installation, Konfiguration und Datenmigration
  • Unterstützung bei der Integration am Arbeitsplatz
  • Schulungen und Workshops
  • Unterstützung der Anwender per Telefon und Fernwartung

Downloads

Ergänzende Produkte

Managed IT

mehr erfahren

Dokumentenmanagement

mehr erfahren

IT-Beschaffung

mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter