Weiter zum Inhalt

Neue Datenschutzmanagement-Software ITEBO dataskydd

| Datenschutz ITEBO dataskydd DSB

Neues Tool ermöglicht übersichtliches Datenschutzmanagement für Verwaltung, Kirche und Unternehmen

Die Anforderungen der unterschiedlichen Datenschutzgesetze – von DSGVO über BDSG, KDG und DSG-EKD bis hin zu den Datenschutzgesetzen der Bundesländer – stellen Kommunen und Landkreise ebenso wie Kirchen und Unternehmen vor große Herausforderungen. Mit der Datenschutzmanagement-Software ITEBO dataskydd bietet die ITEBO-Unternehmensgruppe künftig ein übersichtliches und gut strukturiertes Tool für den Datenschutz.

„Unsere Kunden müssen nicht nur Verzeichnisse über Verarbeitungstätigkeiten (VVT) pflegen, auch Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung (AVV) und Betroffenenanfragen müssen gemäß den gesetzlichen Vorgaben bearbeitet werden“, erläutert Majid Cirousse, Servicebereichsleiter Datenschutz und T-Sicherheit bei der ITEBO-Unternehmensgruppe.

Und die Aufgaben im Datenschutz sind noch viel umfangreicher: neben VVT und AVV müssen dem Risiko entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherheit der Verarbeitung ergriffen und dokumentiert werden. Mögliche Datenschutzvorfälle müssen registriert und unter bestimmten Voraussetzungen an die zuständige Aufsichtsbehörde und ggfs. auch an etwaige Betroffene  gemeldet werden. Anfragen Betroffener müssen vollumfänglich und zeitnah beantwortet werden – oft ist für den Datenschützer dabei die Unterstützung der beteiligten Fachabteilungen unerlässlich.

„Je nach Größe der Einrichtung kommen da oft viele Tätigkeiten zusammen, die der oder die Datenschutzbeauftragte bearbeiten muss“, erklärt Cirousse. „Da den Überblick zu behalten fällt oft nicht leicht. Mit ITEBO dataskydd verfügen unsere Kunden nunmehr über eine Datenschutzmanagement-Software, die auch eine Aufgabenverwaltung und einen Maßnahmenplan beinhaltet.“ ITEBO dataskydd kann aber noch mehr: die Dokumentation von Datenschutz- und Sicherheitsvorfällen, die Bearbeitung von Anfragen der Betroffenen (z.B. auf Auskunft oder Löschung), Erstellung von Vereinbarungen zur gemeinsamen Verantwortlichkeit und Vorlagen für Datenschutzerklärungen auf Webseiten und Mustervorlagen für das VVT – alles in einem Tool.

Ein besonderes Highlight ist auch das E-Learning Modul mit standardisierten Lerninhalten. Von Basisschulungen zum Datenschutz bis hin zur IT-Sicherheit kann der Kunde die gewünschten Module zentral für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten. Mit der Durchführung der Schulung wird für den Verantwortlichen lediglich angezeigt, ob eine Schulung inkl. Test abgeschlossen wurde. Wann, wie oft und mit welchem Ergebnis der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin dies erledigt hat wird (im Sinne des Datenschutzes) nicht protokolliert.

Weitere Details zu ITEBO dataskydd

Oder kontaktieren Sie direkt Herrn Gerald Leitke:

Gerald Leitke
Geschäftsbereich Vertrieb
0531 48005-38 
leitke@itebo.de

 

Ihre Ansprechpartnerin

Geschäftsbereich Vertrieb

Katharina Hässler

Letzte Meldungen

|Alle ITEBO Kunden arbeiten mit neuer AutiSta Version 12.0
|Stadt Aurich ist die erste Stadt mit OpenR@thaus und integriertem Servicekonto…
|Nach der erfolgreichen Anbindung der Onlinedienste für VOIS|MESO und VOIS|GESO…
|

Am 17.11.2021 findet die OZG-Digitalisierungskonferenz Niedersachsen von dem…

Wie können wir Ihnen helfen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter